FreightTrainWorks limited

in Kooperation mit LackStreicheKleber e.V. und NeunGörlitz

Die Ausstellung FreightTrainWorks limited stellt künstlerische Positionen vor,

die abstrakte, figurative und konzeptuelle Gestaltungen auf Oberflächen

von Güterzügen realisierten.

Eine Einführung in die Geschichte des Güterzugmalens vermittelt Wissenswertes und erklärt die wichtigsten Begriffe. Gezeigt werden Fotos, Originalskizzen und Publikationen, die das Schaffen der Künstler dokumentieren und vermitteln.

FreightTrainWorks limited ist ein umfangreicher Ausschnitt aus der Dresdner Ausstellung „FreightTrainWorks“, die vom 14.7.2017-11.8.2017 zu sehen war.

Mit Texten von J. Besser (DE), Alessandra Ioalé (IT), R. Kaltenhäuser (DE), P. Rivasi (IT) und E. Vogel (DE)

Beteiligte Künstler u.a. mit Aris (IT), BWNC (EU), Druce Boxcar (RU), JIEM (FR),

The Funky Diabetic (US), Weichenschleicher(DE), Wipe Out (FR), Zelle Asphaltkultur (DE)

WANN ? Eröffnung 1.6.2017 – Freitag, 18 Uhr

Öffnungszeiten: Freitag 18 – 20 Uhr und nach Vereinbarung

SPECIALS ? Vortrag –  “Neue Zugromantiker – Hobo Kultur und Interrailer” von J.Besser

Präsentation am 15.06. 2018 – Freitag, 19 Uhr

Datum: 1. Juni 2018 – 18. August 2018

Neun Görlitz

Fischmarkt 9

02826 Görlitz / Germany